Ein Farbkonzept für das grösste Minergie-P-ECO-Bürogebäude.

Im grössten Minergie-P-ECO-Bürogebäude der Schweiz mussten sage und schreibe 104’955 Quadratmeter gemalt, tapeziert oder gespritzt werden. Zuerst galt es, für das 16-geschossige Bauwerk ein Farbkonzept zu entwickeln, dass zur skulpturalen Geometrie passte. Dieses wurde anschliessend in 18’150 Mannstunden umgesetzt.

 

  • Ort
    Zürich
  • Objekt
    Geschäftshaus
  • Art des Baus
    Neubau
  • Ausführung
    #Malerarbeiten, #Spritzwerk, #Tapeten, #Wände & Decken
  • Auftragsdauer
    35 Monate