Die Bauherrschaft sanierte das spätklassizistische Haus aus dem 17. Jahrhundert in sehr aufwendigem Stil und ergänzte es mit einem modernen Anbau, der sich aber harmonisch in die Baustruktur einfügt.
Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, galt es viele Auflagen zu erfüllen. Der Aufwand lohnte sich, verlieh die Stadt Wil im Jahr 2014 den Bauherren für die Renovation doch den Prix Casa.
  • Ort
    Wil
  • Objekt
    Einfamilienhaus
  • Art des Baus
    Renovation / Sanierung
  • Ausführung
    #Denkmalpflege, #Malerarbeiten, #Sanierungen, #Wände & Decken
  • Auftragsdauer
    6 Monate